GEMEINDE

Die Segelschiff Sea Cloud I und Sea Cloud II machen einen nicht vorgesehenen Halt in Puerto del Rosario

Obwohl es nicht vorgesehen war, dass sie am Kai für Kreuzfahrtschiffe anlegen würden, kamen die Segelschiffe Sea Cloud I und Sea Cloud II im vergangenen Monat in die Hauptstadt von Fuerteventura. Es sind Luxusschiffe, die die Schifffahrt und den traditionellen Stil verbinden und eine erstklassige Qualität bieten. Das Touristenbüro der Hauptstadt stellte Pläne und detaillierte Informationen über die Gemeinde und über die ganze Insel zur Verfügung. Die Mehrheit dieser Kreuzfahrttouristen waren Deutsche und Amerikaner. Die Sea Cloud ist ein Segel-Kreuzfahrtschiff von Sea Cloud Cruises. Sie wurde eigentlich als private Yacht gebaut und diente dann als Schiff der Küstenwache der USA im zweiten Weltkrieg. Das Schiff fährt heute in Europa und in der Karibik und gehört zu einer Flotte von Segelschiffen des Unternehmens Sea Cloud Cruises. Die Sea Cloud ist heute das älteste ozeanische Passagierschiff der Welt. Sie hat eine Länge von 105.90 m. Ihre Vorderseite beträgt maximal 16.0 m und ihr Tiefgang 5.70 m. Der Schiffsrumpf ist aus Stahl. .

 

Unterzeichnung des Vertrags über „Kurse für die Gemeinschaft ”

Die Stadtverwaltung unterzeichnete im September einen Vertrag über „Kurse für die Gemeinschaft”, die ab dem 1. Oktober im Centro Polivalente in El Charco beginnen. Nach dem Erfolg der letzten Termine hat die Stadtverwaltung der Hauptstadt beschlossen, auf derartige Kurse zu setzen. Zu dem Programm gehören unter anderem folgende Themen: Nachhilfe (6 bis 12 Jahre), Basteln mit recycelten Materialien, Fitness, Näh- und Malkurse für Anfänger.