GEMEINDE

Schüler und Lehrer des CEO Puerto Cabras führen eine Tourismusaktivität auf Englisch durch.

Das Amt für Tourismus der Gemeinde Puerto del Rosario, das von Paloma Hernandez geleitet wird, berichtet, dass im vergangenen April eine Gruppe von etwa neunzig Schülern des dritten ESO-Kurses und fünf Lehrer des CEO Puerto Cabras an einer Aktivität in englischer Sprache teilgenommen haben, die der Schule selbst organisiert wurde und sich auf den Kreuzfahrttourismus bezieht. Die Bedeutung des Kreuzfahrttourismus in Puerto del Rosario und Fuerteventura wurde den Schülern mit einem Vortrag auf Englisch und verschiedenen Projektionen erläutert. Danach begab sich die Gruppe auf die Strandpromenade, wo sich die Kreuzfahrtschiffe „Aida Nova“ und „Marella Dream“ befanden. Dort befragten die Jugendlichen die Kreuzfahrttouristen und stellten ihnen zehn Fragen in englischer Sprache. .