Interview
Image
2.00

Maica Marrero y Soraya Jiménez

Wir hatten große Lust auf Karneval, Trommeln, Musik usw

Maica und Soraya gehören der Leitung einer neuen Karnevalsgruppe an: „Son sureño con alma tanquillera“. Diese Gruppe tritt beim nächsten Karneval in Gran Tarajal, der Anfang März beginnt, zum ersten Mal auf. Aber das Interessanteste an dieser Gruppe ist, dass es eine Komparsen-Gruppe für Erwachsene ist. Die Gründerinnen bezeichnen diese als „Chance, das zu tun, worauf du Lust hast, ohne dass es auf das Alter der Männer und Frauen ankommt, die der Gruppe angehören”. Wie entstand diese Idee?

Maica: Ich habe einen Friseursalon. Bei einem Gespräch mit meinen Kundinnen und einer Freundin sprachen wir darüber, dass dieser Ort langweilig ist. Wir beschlossen, uns zu treffen, um zu überlegen, was wir tun könnten. Ich hatte die Idee, auf Facebook zu posten: „Ich habe Lust auf Karneval, Trommeln und Musik usw.” Wir bekamen viele Antworten. Also kamen wir auf die Idee, einen Termin vorzuschlagen und uns zu treffen. Es kamen sehr viele Leute, die mitmachen wollten. Soraya: Wir waren sehr überrascht, denn zu dem Treffen kamen mehr als 60 Personen.

Und wie viele sind heute in Ihrer Komparsen-Gruppe?

Soraya: Mit den Tänzern und der Batucada sind wir insgesamt 52. Hatten Sie einfach Lust, etwas zu machen, oder hatten Sie Erfahrung? Maica: Ich bin schon lange dabei. Ich habe sehr jung angefangen und vor sechs Jahren habe ich eine Komparsen-Gruppe organisiert, die Son Sureño hieß und drei Jahre bestand. Meine erste Komparsen-Gruppe hieß Los Tanquilleros. Nach diesen beiden Erfahrungen wurde diese neue Gruppe benannt.

Warum wurden die Gruppen aufgelöst?

Maica: Wegen der Proben ist es schwer, dass eine Gruppe bestehen bleibt. Viele von uns sind Mütter, außerdem arbeiten wir fast alle. Es ist sehr hart, an einem normalen Arbeitstag um 8 Uhr abends zu proben.

Wie organisieren Sie das alles?

Soraya: Ich erledige den Papierkram. Sergio Lloret und Tomas Torres haben uns bei allen Formalitäten geholfen. Wir mussten einen Verband gründen, um von der Gemeindeverwaltung unterstützt werden zu können. Als wir diese gegründet hatten, stellten wir uns dem Cabildo vor. Dann hatten wir ein anderes Treffen, um allen Beteiligten zu erklären, dass wir uns als Verband zusammenschließen mussten. Je mehr Mitglieder wir haben, umso mehr Unterstützung bekommen wir. Außerdem spiele ich auch in der Batucada.

Bekommen Sie offizielle Unterstützung?

Maica: Ja, relativ viel. Uns wurden die Instrumente und zwei Proberäume zur Verfügung gestellt.

Wie viele Musiker sind Sie?

Soraya: Wir sind 20, aber wir haben nur drei Musiker. Wir anderen mussten unser Instrument lernen, denn wir hatten noch nie Musik gemacht. Unser Gruppenleiter ist Aarón Rodríguez

Wer unterstützt Sie?

Maica: Wir bekommen viel Unterstützung auf künstlerischer Ebene von Laura Padilla. Ich bin für die Tänze zuständig, aber sie korrigiert uns und verbessert die Bewegungen. Ohne ihre Hilfe wäre es sehr schwer. Für unsere Kostüme ist Luismi aus Tarajalejo zuständig, der viel Erfahrung hat. Er hat schon Karnevalsköniginnen präsentiert. Wir haben Lose für eine Tombola verkauft, um uns zu finanzieren. Bald ist es so weit… Wie fühlen Sie sich? Maica: Für die kurze Zeit, die wir zusammen sind, haben wir schon viel gemacht. Ich glaube, es läuft relativ gut.

Haben Sie vor, nach Ihrem Debüt in Gran Tarajal in anderen Gemeinden der Insel aufzutreten?

Soraya: Ja, wir werden in Pájara auftreten und wahrscheinlich auch in Corralejo. Wir besprechen das zurzeit noch mit den Veranstaltern.

INTERVIEW

Post

Interview Sergio Lloret –Alcalde del municipio de Tuineje

Der Bürgermeister von Tuineje, Sergio Lloret, hat uns empfangen, um uns zu erzählen, was ...

Post

Interview Maica Marrero y Soraya Jiménez Kupferhandwerk

Maica und Soraya gehören der Leitung einer neuen Karnevalsgruppe an: „Son sureño con alma tanquillera“. Diese ...

Post

InterviewMaría Jesús Pardo - Glaskünstlerin

Diese Kunsthandwerkerin, die unter dem Namen Chus Pardo bekannt ist, aus Galizien kommt und zusammen mit ...

Wir mögen es