Fuerteventura
Image

Das Salzmuseum, das Käsemuseum und das Mühlenmuseum konnten im ersten Jahr, in dem sie outgesourct wurden, schon mehr als 100.000 Besucher verzeichnen

Die drei Museen des Cabildo von Fuerteventura, die outgesourct wurden, konnten in den ersten zwölf Monaten seit ihrer Eröffnung mehr als 100.000 Besucher verzeichnen, das sind 60.000 Besucher mehr als in den vorherigen Jahren. Wir sprechen über drei der wichtigsten Museen der Insel, das Salzmuseum, das Käsemuseum und das Mühlenzentrum von Tiscamanita. Das Käsemuseum, das sich in Antigua befindet, zog die meisten Besucher an; insgesamt 50.773. Ihm folgen das Käsemuseum in Las Salinas del Carmen mit 31.385 Besuchern und das Mühlenzentrum in Tiscamanita mit 22.405. Diese drei Museen nehmen im Jahr zusammen mehr als 580.000 Euro mit dem Verkauf von Eintrittskarten und anderen Produkten ein. Obwohl das Museum von Antigua am meisten Besucher verzeichnete, konnte das Salzmuseum in Las Salinas del Carmen die höchsten Einnahmen verzeichnen. Es waren mehr als 280.000 Euro. Die Museen haben ihre Möbel erneuert, ihren Service verbessert und eine Reihe weiterer Verbesserungen durchgeführt, so dass die Nutzer bei dem Rundgang angenehmere Erfahrungen machen. Das hat zu diesem Anstieg der Besucherzahlen geführt. Inzwischen gibt es im Mühlenmuseum in Tiscamanita auch einen Barservice mit Getränken und Speisen sowie einen Bereich für den Verkauf von Kunsthandwerk, Souvenirs und gastronomischen Produkten. Das Salzmuseum hat seine Anlage und seinen Verkaufsbereich erweitert und verfügt nun auch über ein Restaurant, das Mitte Januar eröffnet wurde. Außerdem wurde der integrierte Verkaufsbereich im Salzmuseum erneuert; jetzt gibt es mehr Regale und eine neue Anordnung. Im Käsemuseum in Antigua wurde ein Restaurant mit einer großen Kapazität eröffnet, das für große Events geeignet ist. Außerdem wurden die Museumsanlage und der Verkaufsbereich verbessert.

AKTUELLES VOR ORT

Mai 2019Preisverleihung ‚Premios Fuerteventura’ an Personen und Gruppen, die viel für die Insel getan haben

Der Cabildo von Fuerteventura hat im März verschiedene Personen für ihre Tätigkeit und ihren Werdegang in verschiedenen [...]

Mai 2019 Das Amt für Bildung und der Cabildo besuchen die Ölmühle von Pozo Negro, um den neuen Ausbildungskurs vorzubereiten

Die Anmeldefrist für diesen Ausbildungskurs, der im Schuljahr 2019-2020 im Zentrum Vigán angeboten wird, wurde schon [...]

Mai 2019Führungen im Mühlenmuseum Los Molinos in Tiscamanita

Dass das Touristenzentrum ‚Los Molinos’ in der Mühle von Tiscamanita über viele Jahre ein Wohnhaus war, in dem auch [...]

Mai 2019Die Grabstätte in der Höhle von Villaverde stammt von den Ureinwohnern aus der Zeit zwischen dem XII. und dem XIII. Jahrhundert.

Die Gemeindeverwaltung von La Oliva hat gezeigt, dass sie sich verpflichtet, das historische Erbe der Gemeinde und von [...]

AKTUELLES VOR ORT

Mai 2019Schüler aus den Schulzentren CEIP Morro Jable und Pablo Neruda nehmen an der Freilassung von Schildkröten teil

Ungefähr sechzig Schüler aus dem Schulzentrum CEIP Morro Jable haben an der Playa de la Cebada in Morro Jable an der [...]

Mai 2019 Reinigung der Strände und Küsten von Betancuria

Ungefähr fünfzig Einwohner und Einwohnerinnen der Gemeinde Betancuria beteiligten sich an der Reinigung der Playa del Valle [...]

Mai 2019Die Landschaftsrestaurierung am Leuchtturm von El Cotillo wurde erfolgreich abgeschlossen

Die „Rock Stacking”-Methode (Anhäufung von Steinen) ist eine Mode, die auf der ganzen Welt verbreitet ist und nach Meinung .[...]

Mai 2019Ungefähr 50 kleine und mittlere Unternehmen bekommen Subventionen vom Cabildo

Der Cabildo von Fuerteventura hat im Rahmen der Subventionen für unternehmerische Initiativen ungefähr 190.000 Euro an .[...]