Fuerteventura
Image

Der Cabildo veranstaltet eine Handballdarbietung auf dem Messegelände von Pozo Negro

Eine Gruppe von Schülern des Handball-Workshops des Cabildo von Fuerteventura nahm am IV. Handball-Treffen Fuerteventura teil, das im Rahmen der Messe für Landwirtschaft, Viehzucht und Fischereimesse (Feaga) von Fuerteventura stattfand, um die Technik dieser Disziplin bekannt zu machen. Der Handball-Workshop ist ein Teil des Programms der Inselregierung zur Wiedereinführung und Verbreitung von traditionellem Sport und Spielen: ‚Vergesse unsere Traditionen nicht‘. Das Handballspiel besteht darin, zu versuchen, einen kleinen soliden Lederball mit einem Durchmesser zwischen 45 und 57 Millimetern und einem Gewicht von etwa 50 Gramm zurückzuwerfen, wenn er von der gegnerischen Mannschaft geworfen wird, und bevor er zweimal auf den Boden fällt. Um dies zu tun, verwenden die Spieler die Fläche der Hand oder des Fußes. Ein charakteristisches Element des Spiels ist eine Art Holzbank, auf die der Ball geworfen wird.