Nachrichten in Fuerteventura
Krankenwagen des kanarischen Rettungsdienstes, Unterrichtsräume für die praktische Ausbildung zukünftiger medizinischer Rettungssanitäter (TES)
Mai 2022

Krankenwagen des kanarischen Rettungsdienstes, Unterrichtsräume für die praktische Ausbildung zukünftiger medizinischer Rettungssanitäter (TES)

Seit März absolvieren einhundert Auszubildende des Zyklus für Rettungssanitäter (TES) aus verschiedenen Schulen und Ausbildungszentren auf Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, Teneriffa und La Palma ihre praktische Ausbildung in den Rettungswagen des Kanarischen Rettungsdienstes (SUC), der dem Gesundheitsministerium der Regierung der Kanaren untersteht. Während dieser Ausbildungszeit lernen die Schüler, mit realen Situationen umzugehen und sich mit der Arbeit vertraut zu machen, die sie auf dem Arbeitsmarkt ausüben werden. In diesem Sinne erwerben sie Fertigkeiten im Umgang mit der Ausrüstung und setzen die Gesundheitsprotokolle dank der Zusammenarbeit mit den Rettungssanitätern des kanarischen Rettungsdienstes in die Praxis um. Diese Ausbildung umfasst auch praktische Kenntnisse über die Koordinierung von Ressourcen, die Kommunikation mit dem Operationssaal, Mobilisierungs- und Immobilisierungstechniken für Patienten und den medizinischen Transport sowie die Untersuchung und Betreuung von Patienten während des Transports. Die Praktika sind Teil des letzten Jahres der Ausbildung zum Rettungssanitäter und werden in Zusammenarbeit mit dem SUC von Studenten des IES La Orotava Manuel González Pérez, des IES Magallanes-San Isidro und des CIFP Los Gladiolos auf Teneriffa, des IES Virgen de las Nieves auf La Palma, des IES Primero de Mayo und des CIFP Villa de Agüimes auf Gran Canaria, des CIFP Zonzamas auf Lanzarote und des CIFP Majada Marcial auf Fuerteventura durchgeführt.

 

Wir mögen es