Fuerteventura
Image
Marz 2020

Fuerteventura knüpft Kontakte zu Investoren aus den USA

Die Insel Fuerteventura strebt danach, ein Wirtschaftszentrum für Westafrika zu werden, nachdem die Kontakte während des Besuchs des Präsidenten des Cabildo Majorero, Blas Acosta, in Washington DC anlässlich des traditionellen National Prayer Breakfast geknüpft wurden, einer Veranstaltung, an der er als Gast teilnahm, um den Präsidenten der Vereinigten Staaten, Donald Trump, zusammen mit relevanten internationalen Investoren und Politikern zu hören. Der Präsident von Fuerteventura, der als einziger spanischer Politiker am diesjährigen National Prayer Breakfast teilnahm, widmete einen großen Teil seines Besuchs in den Vereinigten Staaten, den Treffen mit amerikanischen Kongressabgeordneten, Senatoren und Investoren. Darunter war auch eine Vertretung der Weltbankgruppe, der er Einzelheiten über das Projekt AFRIMAC erläutern konnte, einer Initiative des Inselrats von Fuerteventura „für den geschäftlichen, technologischen, unternehmerischen und innovativen Austausch in Bereichen von großer wirtschaftlicher Bedeutung zwischen den Kanarischen Inseln und Afrika“, erklärte Acosta, der diese Woche eine offizielle Rede auf den Kanarischen Inseln halten wird. Der Präsident von Fuerteventura hatte die Gelegenheit, die Insel als möglichen Hauptsitz für die Geschäfte mit Afrika vorzuschlagen. Zufällig ist der Vertreter von APR Energy, Eric Toumayan, auch Beauftragter des Amtes für Handel in einer Arbeitsgruppe für die Wirtschaft in Afrika und gehört dem Verwaltungsrat des Corporate Council on Africa an, dessen Sitz sich in Washington befindet. Der Präsident Blas Acosta, der von dem Beauftragten für Wirtschaftsförderung des Cabildo von Fuerteventura, Manuel Hernández, begleitet wurde, traf sich auch mit Vertretern der spanischen Direktion für multilaterale Organisationen in den Vereinigten Staaten sowie mit den wichtigsten Führungskräften von Winrock International, einer weltweit tätigen Nichtregierungsorganisation, die Lösungen für einige der komplexesten sozialen, landwirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen der Welt anbietet. Das National Prayer Breakfast ist eine jährliche Veranstaltung, bei der sich der Präsident der Vereinigten Staaten und die Mitglieder des Kongresses mit amerikanischen Führungskräften, der internationalen diplomatischen Gemeinschaft undverschiedenen führenden Persönlichkeiten aus mehr als 140 Ländern treffen, die zu diesem Anlass eingeladen sind, um mögliche Differenzen beiseite zu legen, professionelle Beziehungen aufzubauen sowie die internationalen Beziehungen zu vertiefen.

Ayuntamiento La Oliva

AYTO. LA OLIVA