Fuerteventura
Image
Marz 2020

Hundert Personen nahmen an einem Weiterbildungskurs über Aids teil

Das Amt für Sozialpolitik des Cabildo von Fuerteventura und die Infostelle über Sexualität haben vor kurzem in Zusammenarbeit mit dem Kollektiv Altihay Fuerteventura im Veranstaltungssaal der alten Universidad Popular ein Schulungsseminar über HIV/AIDS unter dem Motto„Aktualisierung, Unterstützung und Herangehensweise an HIV/AIDS“ abgehalten. Im Rahmen dieser Veranstaltung, an der rund 100 Personen teilnahmen, wurden alle Interessierten, sowohl aus der allgemeinen Bevölkerung als auch Fachleute aus dem Sozial-, Gesundheits- und Bildungsbereich, über HIV/AIDS informiert. Der zuständige Inselrat, Víctor Alonso, sagte, dass solche Veranstaltungen „im Laufe des Jahres zu verschiedenen interessanten Aspekten dieses Themas stattfinden werden“. Im Laufe des Tages wurden verschiedene Vorträge gehalten und es wurde auch über die emotionalen und sentimentalen Erfahrungen des Patienten, der Familien und der indirekt beteiligten Personen diskutiert, wobei der Schwerpunkt Information, Prävention und Bewusstseinsbildung war. Alonso erklärte, dass „präventive Maßnahmen nicht nur vom sozialen Umfeld, sondern auch von den Institutionen selbst, den Schulen, den Verwaltungen und dem kanarischen Gesundheitsdienst ergriffen werden müssen.“

Ayuntamiento La Oliva

AYTO. LA OLIVA