Aktuelles Fuerteventura
Image
Marz 2020

Uraufführung des Dokumentarfilms von Laura Squinobal "Von Seneca Falls bis Fuerteventura"

"Von Seneca Falls bis Fuerteventura“ ist ein Dokumentarfilm von Laura Squinobal Comiso, der die feministischen Gefühle einiger Frauen, die auf der Insel Fuerteventura leben, zum Ausdruck bringt. Seit Jahrzehnten setzen sich viele von ihnenfür die Gleichberechtigung, die Rechte der Frau und für die Verbesserung der sozialen, bildungspolitischen, gesundheitlichen und politischen Bedürfnisse der Frauen in der Gesellschaft der Insel ein. Auch die Vision junger Frauen ist ein grundlegender Beitrag zu diesem Film. Sie erzählen unter anderem, wie sie Feministinnen geworden sind, was der Feminismus für sie bedeutet und wo sie Räume finden, um über feministische Themen zu sprechen und sich darüber auszutauschen, welche Politik oder Regelungen es auf der Insel in Bezug auf die Gleichstellung gibt. „Die Idee entstand aus der Notwendigkeit, Material oder Ressourcen zu finden, die vom Feminismus auf Fuerteventura sprechen“, sagt Laura. „Aus diesem Bedürfnis heraus begann meine Suche nach Artikeln, Interviews, Notizen, Kolumnen, Büchern oder Filmen. Was ich fand, sind nur wenige Artikel. Frauen werden sehr sporadisch und sogar selten erwähnt. Es stimmt, dass sie bei vielen Aktivitäten, Veranstaltungen oder Treffen, die vor einigen Jahren stattfanden, nicht über den Feminismus, wie wir ihn heute kennen, gesprochen haben, aber es war der Anfang eines Weges, des Weges, den viele Frauen in diesen Zeiten eingeschlagen haben. Heute erkennen wir den Feminismus sowohl im Konzept als auch in den Einstellungen und Beziehungsformen an, die diese soziale und politische Bewegung sichtbar machen“. „Die audiovisuelle Sprache schien mir am besten geeignet, um mit der Schaffung dieser Materialien und Ressourcen zu beginnen, die dem feministischen Aktivismus, wie wir ihn kennen oder wie wir ihn auf der Insel kennenlernen, ein Gesicht geben. Aus diesem Grund begann ich im März 2018 mit der Kamera in der Hand mit den Interviews. Vor zwei Jahren begann ich mit dem Dokumentarfilm, und im März 2020 wird die breite Öffentlichkeit seine Premiere erleben können. Der Dokumentarfilm wird am 6. März um 20 Uhr im Auditorium von Puerto del Rosario uraufgeführt.

Ayuntamiento La Oliva

AYTO. LA OLIVA