Fuerte Assist
Busca la casa de tu sueños en HomeCanarias
MULTIOPTICAS
HAPPY PLANTS
RENE EGLI
MÁRMOLES EL CHARCO
PANORAMA CREATIVO
PATRONATO DE TURISMO
PLAYITAS RESORT

Homöopathische Schätze: Lachesis mutus

Dieses Heilmittel, das zum ersten Mal 1828 verwendet wurde, war das erste Medikament, das aus Schlangengift hergestellt wurde. In den folgenden Jahren kamen zahlreiche Medikamente aus dem Gift von Schlangen, Skorpionen und sogar von Quallen auf den Markt. Dank der Verdünnung, die geringer ist als die Atomnummer, enthalten diese Mittel kein chemisches Gift.

Die Verschüttelung verleiht dem wasserhaltigen Heilmittel seine physische Wirkung. Die Lachesis muta gehört der Familie der Klapperschlangen an, macht aber keine Geräusche und wird deshalb „mutus” (stumm) genannt. Zum Glück gibt es auf Fuerteventura keine Schlangen oder Insekten, deren Gift tödlich sein kann, aber auf dem spanischen Festland sind zum Beispiel Vipernbisse im Sommer häufig. Lachesis ist bei Schlangen-, Tier- oder Insektenbissen besonders nützlich, wenn die Verletzung eine violette Farbe hat oder nekrotisch oder eitrig ist.

Wenn man dieses Gift einnimmt, bedeutet das nicht, dass die übliche Behandlung nicht mehr nötig ist oder dass kein Gegengift verabreicht werden muss, aber es trägt zu einer schnelleren Heilung bei und verringert das Risiko, dass Komplikationen auftreten.

Es gibt weitere Anwendungsgebiete für Lachesis: Es ist ein Heilmittel für die „linke Seite“, das heißt, für Schmerzen auf der linken Körperseite. Der Schmerz tritt nachts oder bei Wärme auf oder wird schlimmer. Es wird bei Kopfschmerzen auf der linken Seite verwendet, bei denen der Patient nachts wach wird, weil er eine lokale Kälteanwendung benötigt sowie bei Schmerzen des Ischiasnervs auf der linken Seite, die der Patient morgens beim Aufstehen spürt.

AKTUELLES VOR ORT
• Der Cabildo eröffnet die Frist, um Subventionen zum Energiesparen und für die Förderung von erneuerbaren Energien zu beantragen
• Besichtigung verschiedener Renovierungsarbeiten in Morro Jable
• Die Teilnahme von 224 Bars und Restaurants ist ein Beweis für den Erfolg der Tapas-Route der Insel
• Die ausländischen Einwohner bieten an, mit dem Cabildo und mit den Gemeinden zusammenzuarbeiten
• Abschluss der Herrichtung und der Beschilderung der 65 Kilometer der Wanderwege nach La Peña
• Erneuerung und Vergrößerung des Markts der Traditionen in La Oliva
WER IST WER IM FUERTEVENTURA
• Janira Lourdes Domínguez – Beauftragte für Gleichberechtigung des Cabildo von Fuerteventura
• Juan Hernández Álvarez – Direktor des Einkaufszentrums El Campanario
• José Juan Herrera Martel – Beauftragter für Handel, Industrie und Museen des Cabildo von Fuerteventura
WOHLBEFINDEN UND GESUNDHEIT
• Homöopathische Schätze: Lachesis mutus
•Akupunktur für Senioren - Traditionelle chinesische Medizin (M.T.C.)
• Hey, entspann Dich! - B. Bludau, Facharzt für Innere Medizin
•Erfrischende Getränke aus Meerwasser für den Sommer - Montse Puyol - Fundación Aqua Maris
ASTRONOMIE
• Dieser Sommer: die beste Jahreszeit, um die Planeten zu beobachten
GEMEINSCHAFT
• Wahl der Miss Universo Fuerteventura 2018
• Was sind Familienaufstellungen?
• Urlaub! Worauf man achten muss, wenn man mit einem Haustier reist
• Die Museen wurden erneuert und sind jetzt 365 Tage im Jahr geöffnet
• Die Legende erzählt...Das Licht von Mafasca
• Mehr als 200 Personen auf der ganzen Welt machten Werbung für das Tran Tran 2018
WAS GESCHIEHT IN DEINER GEMEINDE?
• ANTIGUA
• LA OLIVA
• PÁJARA
JURISTISCHE BERATUNG
• Ich habe Wertpapiere von Santander gekauft und viel Geld verloren: 70 % der Investition. Kann ich den investierten Betrag zurückbekommen?
INTERIOR DESIGN
• Ein perfektes Badezimmer!