Fuerte Assist
Busca la casa de tu sueños en HomeCanarias
MULTIOPTICAS
HAPPY PLANTS
RENE EGLI
MÁRMOLES EL CHARCO
PANORAMA CREATIVO
PATRONATO DE TURISMO
PLAYITAS RESORT

WER IST WER AUF DER INSEL?

Juan Hernández Álvarez – Direktor des Einkaufszentrums El Campanario

"Es motiviert mich jeden Morgen zu wissen, dass ich den Händlern helfe.”

FMHOY - Fuerteventura

WER IST WER AUF DER INSEL? Wir haben dieses Interview hauptsächlich gemacht, um Juan Hernández zu beglückwünschen, den Direktor des Einkaufszentrums El Campanario. Er leitet dieses Einkaufszentrum seit seiner Eröffnung vor 11 Jahren. Wir haben seinen Werdegang von Anfang an verfolgt.

Es waren schwere Zeiten. Stimmt das?

Ja, sehr schwere Zeiten, wir haben während der Krise eröffnet und sehr viel gearbeitet. Es waren viele Jahre ohne Urlaub, in denen wir uns bemüht haben, Händler und Kunden anzuziehen, indem wir zu unzähligen Veranstaltungen eingeladen haben, durch die dieses Einkaufszentrum bekannt werden sollte …

Erzählen Sie uns bitte, wie Sie selbst diese Zeit erlebt haben. Es ist selten, dass eine Person, die eine Firma bei der Eröffnung leitet, diese Stelle noch elf Jahre später hat.

Ich bin aus La Gomera, das bedeutet, dass ich ein geborener Kämpfer bin. Ich kann meine Intelligenz nicht beurteilen, aber ich weiß, dass ich arbeiten kann. Diese Jahre sind für mich sehr schnell vergangen. Sie waren auf einmal vorbei. Es sind 11 Jahre meines Lebens, die wie im Flug vergangen sind, obwohl ich sie sehr intensiv erlebt habe. Es gab viele schöne sowie harte und sehr schwierige Momente. Diese Erfahrung war folglich bereichernd. Ich denke, dass ich in diesen Jahren mehr gelernt habe als in allen Jahren davor, obwohl ich schon vorher viel Erfahrung mitgebracht habe.

War das Ihre erste Erfahrung in einem Einkaufszentrum?

Ich hatte keine Erfahrung mit Einkaufszentren. Ein Freund hat mich ermutigt, zu dem Vorstellungsgespräch zu gehen. Zwei Stunden danach bekam ich diese Stelle. Als ich gesehen habe, wie umfangreich diese Arbeit war, hätte ich fast einen Rückzieher gemacht, aber ich schätze Herausforderungen und lerne gerne etwas Neues. Ich erklärte damals Javier Puga, bei dem ich das Vorstellungsgespräch hatte, dass ich meiner damaligen Firma etwas Zeit geben müsse und deshalb am Anfang nur nachmittags arbeiten könne. Er war einverstanden. Das war kurz vor der Eröffnung, und ich musste mich so schnell wie möglich in meine neue Tätigkeit einarbeiten. In den folgenden Jahren machte ich aus eigenem Interesse mehrere Kurse, um die Welt der Geschäfte besser kennenzulernen.

Was hat Sie in diesen Jahren am meisten geprägt?

Am wichtigsten war, dass ich unglaubliche Leute kennengelernt habe. Einige trifft man nicht wieder, aber ich vergesse sie nicht, weil sie großartig waren. Ich habe auch Leute getroffen, die sich schlecht verhalten haben oder eifersüchtig waren. Eine derartige Haltung verschleißt sehr. Man sollte jedoch an jedem das Beste sehen, auch bei schwierigen Leuten.

Wie ist Juan Hernández?

Ich weiß genau, was ich nicht will. Ich habe meine Einstellung zwar im Lauf meines Lebens manchmal geändert, aber ich weiß genau, was ich nicht will, ich will nicht unglücklich sein. Ich bin ein guter Freund und helfe meinen Mitmenschen gerne. Es motiviert mich jeden Morgen zu wissen, dass ich mit meiner Arbeit die Händler unterstütze. Ich habe gern mit ihnen zu tun, meine Arbeit ist meine Welt.

Wie fühlen Sie sich als Direktor von El Campanario?

Das, was wir erreicht haben, ist nicht nur meine Leistung. Ich habe ein Team von Mitarbeitern, das sich viele größere Unternehmen hier auf der Insel wünschen würden. Ich möchte mich bei Chiara, Alex, Javi, Vicente und Carmen bedanken, von denen jeder für einen speziellen Bereich zuständig ist. Sie machen die gesamte Arbeit in den Bereichen Dekoration, Marketing usw. Ohne sie hätten wir es nicht geschafft. Ein effizientes Team zu gründen, das gut zusammenarbeitet, ist ein Verdienst. Man muss die Leute respektieren, Verständnis haben und sie so behandeln, wie man selbst behandelt werden möchte.

Eine letzte Frage: Wie war das Aprilfest dieses Jahr?

Dieses Jahr kamen mehr Besucher, wir hatten noch mehr Erfolg. Es kamen viele Leute aus Lanzarote, Gran Canaria und Teneriffa. Nächstes Jahr wollen wir es erweitern und auch die Straße nutzen, weil im Einkaufszentrum kein Platz für mehr Leute ist. Die Hotels haben uns angerufen, um uns ihre Kunden zu schicken. Die Besucher von anderen Inseln haben gesagt, dass es das beste Aprilfest der Kanaren war. Dieses Fest gibt es seit zehn Jahren und es wird immer größer.

AKTUELLES VOR ORT
• Der Cabildo eröffnet die Frist, um Subventionen zum Energiesparen und für die Förderung von erneuerbaren Energien zu beantragen
• Besichtigung verschiedener Renovierungsarbeiten in Morro Jable
• Die Teilnahme von 224 Bars und Restaurants ist ein Beweis für den Erfolg der Tapas-Route der Insel
• Die ausländischen Einwohner bieten an, mit dem Cabildo und mit den Gemeinden zusammenzuarbeiten
• Abschluss der Herrichtung und der Beschilderung der 65 Kilometer der Wanderwege nach La Peña
• Erneuerung und Vergrößerung des Markts der Traditionen in La Oliva
WER IST WER IM FUERTEVENTURA
• Janira Lourdes Domínguez – Beauftragte für Gleichberechtigung des Cabildo von Fuerteventura
• Juan Hernández Álvarez – Direktor des Einkaufszentrums El Campanario
• José Juan Herrera Martel – Beauftragter für Handel, Industrie und Museen des Cabildo von Fuerteventura
WOHLBEFINDEN UND GESUNDHEIT
• Homöopathische Schätze: Lachesis mutus
•Akupunktur für Senioren - Traditionelle chinesische Medizin (M.T.C.)
• Hey, entspann Dich! - B. Bludau, Facharzt für Innere Medizin
•Erfrischende Getränke aus Meerwasser für den Sommer - Montse Puyol - Fundación Aqua Maris
ASTRONOMIE
• Dieser Sommer: die beste Jahreszeit, um die Planeten zu beobachten
GEMEINSCHAFT
• Wahl der Miss Universo Fuerteventura 2018
• Was sind Familienaufstellungen?
• Urlaub! Worauf man achten muss, wenn man mit einem Haustier reist
• Die Museen wurden erneuert und sind jetzt 365 Tage im Jahr geöffnet
• Die Legende erzählt...Das Licht von Mafasca
• Mehr als 200 Personen auf der ganzen Welt machten Werbung für das Tran Tran 2018
WAS GESCHIEHT IN DEINER GEMEINDE?
• ANTIGUA
• LA OLIVA
• PÁJARA
JURISTISCHE BERATUNG
• Ich habe Wertpapiere von Santander gekauft und viel Geld verloren: 70 % der Investition. Kann ich den investierten Betrag zurückbekommen?
INTERIOR DESIGN
• Ein perfektes Badezimmer!