HOME CANARIAS
MULTIOPTICAS
HAPPY PLANTS
RENE EGLI
MÁRMOLES EL CHARCO
PANORAMA CREATIVO
PATRONATO DE TURISMO
PANORAMA CREATIVO
PATRONATO DE TURISMO
PLAYITAS RESORT

AKTUELLES VOR ORT

Aus dem Abfall von Touristen wurde die Weihnachtsbeleuchtung: Corralejo schaltet eine nachhaltige Beleuchtung ein

FMHOY - Fuerteventura

AKTUELLES VOR ORTDie Gemeinderegierung schaltete im Dezember die Lichter einer nachhaltigen Weihnachtsbeleuchtung ein, die das Meer und die Natur respektiert und sich gegenüber der Reduzierung des Abfalls verpflichtet, der durch den Tourismus entsteht... Aus den Schwimmgürteln usw., welche die Touristen in den Hotels gelassen haben, wurden zwanzig riesige leuchtende Kraken, die sich durch die Altstadt und durch die Geschäftszonen von Corralejo bewegen, und die Plastikflaschen, die in den Schulen und von den Anwohnern eingesammelt wurden, wurden zu glänzenden bunten Quallen. Sie werden alle mit LEDs beleuchtet, um soviel Strom wie möglich zu sparen.

Das berühmte Architekturstudio Menis Architecture, das von dem kanarischen Architekten Fernando Menis geleitet wird, hat diese innovative Initiative für die Gemeinde

La Oliva unter Einbeziehung der lokalen Bevölkerung, die einen Teil der Dekoration angefertigt hat, und der Tourismusbranche entwickelt, die Material am Strand und in den Hotels eingesammelt hat . Die zwanzig Riesenkraken und die Quallengirlanden bilden an folgenden Orten Lichtfiguren: in der Innenstadt von Corralejo, in der Straße La Iglesia, wo sich die Restaurants befinden, Muelle Chico und in den Fußgängerzonen Lepanto und Nuestra Señora del Carmen.

Erwartungen und Auswirkungen Die Beleuchtung von Corralejo sorgte schon bevor sie fertig war für viel Aufsehen. Der Entwurf wurde in internationalen Fachzeitungen für Architektur oder Ökologie veröffentlicht. Eine der wichtigsten Einrichtungen für die öffentlich-private Kooperation, das World Economic Forum, machte ein Video über diesen Entwurf als Beispiel für Nachhaltigkeit, das schon 300.000 Mal angesehen wurde. Auch das deutsche ZDF hat auf Fuerteventura die Montage aufgenommen und wird demnächst eine Reportage ausstrahlen.

AKTUELLES VOR ORT
Preisverleihung der Premios Maxo Arte 2017, bei denen 29 junge Künstler für ihre Arbeiten in 15 verschiedenen Bereichen ausgezeichnet wurden
Das Festival ‚Mar Abierto Fuerteventura’ lässt in seinem ersten Jahr 4 Millionen Euro in Gran Tarajal
•Sanierung der Steinmauern in Valle de Santa Inés
• Verschönerungsarbeiten in der Umgebung der Kirche und der Leichenhalle von Morro Jable
•Fuerteventura wirbt mit Golf
• Das Traumschiff : deutsche Fernsehserie auf Fuerteventura
• Aus dem Abfall von Touristen wurde die Weihnachtsbeleuchtung: Corralejo schaltet eine nachhaltige Beleuchtung ein
• Baifo Extreme 2017: Adrenalin, Kampfgeist und Vergnügen beim großen Hürdenlauf von Fuerteventura
• Die Schüler des CEO Tindaya lernen, wie ein Elektroauto funktioniert
WER IST WER IM FUERTEVENTURA
• Luis Hernández – Urheber und Hersteller des kalt gepressten Olivenöls Teguerey (Tiscamanita)
• Marisol Placeres Hierro – Beauftragte für Bildung, Ausbildung, Beschäftigung, lokale Entwicklung, Markt und Barrierefreiheit
• Marcial Morales – Präsident des Cabildo von Fuerteventura
WOHLBEFINDEN UND GESUNDHEIT
• Homöopathische Schätze: Chamomilla
• CEM - Mit diesem gentest stellen wir fest, welche gene sie haben und empfehlen ihnen eine diät
• TraditTraditionelle Chinesische Medizin (M.T.C.)
• „No Poo“ für schönes Haar - Dr. Bludau
ASTRONOMIE
• Wir wollen einen klaren Himmel und …ein frohes neues Jahr für alle!
NATUR
• Chromotherapie am Meer: Türkis, die Farbe der Kreativität
WAS GESCHIEHT IN DEINER GEMEINDE?
LA OLIVA
PÁJARA
TUINEJE
JURISTISCHE BERATUNG
• Ich habe mir mit einer Kreditkarte Geld geliehen und zahle sehr hohe Zinsen. Was kann ich tun?
INTERIOR DESIGN
„Lesezonen”